Der solide Constructa Zulaufschlauch

Constructa ist in Deutschland ein klangvoller Name und eng mit der Entwicklung moderner Großgeräte für den Haushalt verbunden. Bereits im Jahr 1951 wurde vom Düsseldorfer Unternehmer Heinrich Reining eine der ersten vollautomatischen Waschmaschinen auf der Messe Constructa in Hannover präsentiert. Die gute Resonanz regte den Hersteller dazu an, den Messenamen als Produktnamen zu übernehmen. Zehn Jahre später übernahm Siemens das Unternehmen. In den 60er Jahren wurde die Marke Constructa zum Inbegriff für innovative Waschautomaten mit Programmautomatik. Heute wird der traditionsreiche Name von der BSH Hausgeräte GmbH verwendet. Das Tochterunternehmen von Bosch sorgt dafür, dass der gute Ruf von Constructa erhalten bleibt. Wie bei anderen Herstellern fällt der mit Aquastop ausgestattete Constructa Waschmaschinenschlauch leider etwas kurz aus. Bei größerem Abstand zum Maschinenhahn muss eine Verlängerung her. Als kompatibler Constructa Verlängerungsschlauch empfiehlt sich ein solider Panzerschlauch mit Edelstahlumflechtung.

Ein Constructa Verlängerungsschlauch macht flexibel

Constructa wirbt mit dem Label "made in Germany". Die Waschmaschinen und Geschirrspüler aus dem Hause Bosch zeichnen sich durch Wertarbeit, Dauerhaftigkeit und Flexibilität aus. Der Frontlader CWF14W6T fasst 8 kg Wäsche und übertrifft die Energieeffizienzklasse A+++ um beeindruckende 30 %. Dies resultiert in einem Energieverbrauch von nur 137 kwH im Jahr. Spezialprogramme sorgen für eine schonende Reinigung der Kleidungsstücke. Ein großes LED-Display erleichtert die Bedienung und das große Bullauge erleichtert das Beladen. Einfach befüllen lässt sich auch der Constructa Geschirrspüler CP5A51J5. Die mit einer Baubreite von nur 45 cm schmal bauende Spülmaschine punktet mit einem Hygiene Plus Programm. Die antibakterielle Wirkung dieses Spülgangs wird vor allem von Familien mit kleinen Kindern geschätzt. Das leise Betriebsgeräusch von 46 db macht den Geschirrspüler kaum vernehmbar. Die beiden Vario Flex Körbe besitzen 10 klappbare Einheiten, die für große Raumökonomie und Platz für 9 Maßgedecke sorgen. Den Frischwasserzulauf stellt der mitgelieferte Constructa Spülmaschinenschlauch her. Der Constructa Zulaufschlauch lässt sich mit einem soliden Panzerschlauch von Sani-Flex verlängern.

Das Edelstahlgeflecht schützt den Constructa Zulaufschlauch rundum

Der vom Hersteller mitgelieferte Zulaufschlauch für Constructa Waschmaschine und Constructa Geschirrspüler besitzt zwar ein Aquastop-System, besteht jedoch aus Kunststoff. Der doppelwandige Schlauch bietet im regulären Betrieb einen guten Schutz gegen ein Schlauchleck. Probleme können entstehen, wenn der Schlauch gequetscht oder der Außenschlauch von einem Gegenstand durchbohrt wird. Eine solche Belastung kann zum Beispiel durch ein gelegentliches Verrücken der Waschmaschine oder des Geschirrspülers auftreten. Kommt Materialermüdung hinzu, kann der Innenschlauch schnell verletzt werden. Wer bei der Wahl von Constructa Ersatzschlauch oder Constructa Verlängerungsschlauch zu einem Panzerschlauch mit Edelstahlummantelung greift, reduziert das Risiko eines Wasserschadens auf ein Minimum. Die robuste Panzerung aus Edelstahl schützt den Innenschlauch und gewährleistet eine störungsfreie Versorgung der Constructa Waschmaschine mit Frischwasser.

Ein Constructa Waschmaschinenschlauch braucht die richtige Nennweite

Für die modernen Waschmaschinen und Geschirrspüler von Constructa empfehlen wir einen Panzerschlauch mit der Nennweite DN 13. Insbesondere wenn das Großgerät mehr als 3 Meter vom Eckventil entfernt steht, kann ein zu kleiner Schlauchdurchmesser zu Fehlermeldungen führen. Ein Panzerschlauch mit dem Querschnitt DN 13 stellt einen ausreichenden Wasserdruck sicher und versorgt die Maschine zügig mit Frischwasser. In Verbindung mit dem Edelstahlgeflecht der Güte 1.4301 profitiert der Nutzer von einem soliden und flexiblen Constructa Zulaufschlauch. Der trinkwasserzertifizierte Innenschlauch aus PE macht den Panzerschlauch von Sani-Flex auch für die Constructa Spülmaschine zur ersten Wahl.

Ablaufschlauch für Constructa Waschmaschine und Spülmaschine

Die korrosionsbeständigen Panzerschläuche von Sani-Flex erhalten Sie in Längen von 1 bis 5 Meter. Das Schmutzwasser fließt über den Ablaufschlauch aus der Maschine. Passende Spiralschläuche für Constructa Waschmaschinen bieten wir bis zu einer Länge von 3,5 m an. Der Sani-Flex Ablaufschlauch für Constructa Waschmaschinen und Spülmaschinen lässt sich mit wenigen Handgriffen am Ablauf des Constructa Geräts und am Siphon montieren. Manchmal ist eine Montage am Abflussknie nicht möglich oder nicht gewünscht. Kein Problem: mit dem im Lieferumfang enthaltenen Bügel ist auch das Einhängen in die Spüle möglich.

© Copyright 2017 Sani-Flex.de. Alle Rechte vorbehalten.

ShopVote-Note von sani-flex.de: 1.26 (entspricht 4.74 / 5 Sternen) aus 1267 Bewertungen

Nach oben