Beheizte Wasserschläuche für den frostsicheren Einsatz

Jeden Winter stehen wir vor dem gleichen Problem: Bei Minustemperaturen drohen im Freien benötigte Rohre und Wasserleitungen einzufrieren. Insbesondere für die Wasserversorgung von Notunterkünften, für Schaustellern auf der Kirmes und auf Weihnachtsmärkten werden die niedrigen Temperaturen zum Problem für die Versorgung der Besucher. Aber auch in Landwirtschaft, bei Forstbetrieben, sowie kommunalen Einrichtungen und  Stadtwerken wird der Frostschutz von Wasserleitungen immer wichtiger. Wer Messen organisiert oder daran teilnimmt, in der Industrie und Handwerk arbeitet, überall werden auch bei Frost funktionierende Trinkwasserleitungen und Brauchwasserleitungen benötigt.

Der beheizte Schlauch vermeidet teure Folgeschäden

Der beheizte Wasserschlauch besteht aus einer hochwertigen Schlauchhülle. Dieser Heizschlauch kann als Brauchwasserschlauch ausgeführt sein oder für als Trinkwasserschlauch genutzt werden wenn die Zulassung nach DVGW KTW-A und W270, erteilt wurde. Diese Angabe können Sie selbstverständlich unseren technischen Daten entnehmen. Um einen beheizten Wasserschlauch zu erhalten ist ein elektrisches selbstregulierendes Heizband gemäß den VDE Vorschriften in den Schlauch eingearbeitet. Für Sie heißt das, dass keine Temperaturregelung notwendig ist – die beheizte Wasserleitung regelt sich automatisch.

Die Enden des Heizschlauches sind mit massiven GEKA plus Armaturen inkl. Trinkwasserdichtungen bestückt. Die im Schlauch integrierte Heizeinheit garantiert Ihnen eine Frostsicherheit bis -25°C. An der Zulaufseite des Wasserschlauches ist ein Y-Stück montiert. Dieses dient zum einen der Einführung des Heizbandes. Damit ist die beheizte Schlauchleitung aber auch an schwer zugänglichen Stellen, wie zum Beispiel an Hydranten mit mehreren Wasseranschlüssen, leichter zu montieren als Schläuche mit billigen T-Stücken und 90° Winkel. Zudem wird durch das Y-Stück ein optimaler Durchfluss und die einfache Koppelung an weitere Schlauchleitungen gesichert.

Beheizter Trinkwasserschlauch auch für Brauchwasser und ganz nach Wunsch

Jeder Trinkwasserschlauch oder Brauchwasserschlauch beheizt, wird fix und fertig betriebsbereit und steckerfertig mit 2m Anschlusskabel an Sie ausgeliefert. Einfach die Armaturen anschließen, Stecker in die Steckdose - frostsicher sein, Kosten und Probleme vermeiden.

Wählen Sie Ihren Heizschlauch je nachdem, ob Sie ihn mit Brauchwasser oder mit Trinkwasser betreiben wollen. Nutzen Sie die frostsichere Wasserleitung auch für die Nachrüstung schon bestehender Rohrsysteme oder Schlauchleitungen.

Sie erhalten die beheizte Schlauchleitung in den Nennweiten DN19 (3/4") und DN25 (1") in den Längen von 5m bis 50m.
Sollten Sie eine andere Länge benötigen - kontaktieren Sie uns - wir liefern auch Schlauch Sonderanfertigungen. Weitere Informationen finden Sie unter "Schläuche nach Maß"!        

Unbeheizte Brauchwasser und Trinkwasserschläuche

Natürlich finden Sie diese hochwertigen Schläuche bei uns auch ohne Heizsystem. Der Brauchwasserschlauch wird in der klassischen Anwendung zur Bewässerung des Gartens genutzt. Aber nicht nur als Gartenschlauch ist der Brauchwasserschlauch extrem druckfest, unsere flexiblen Mehrschicht-Verbundschläuche sind bis 23 bar druckstabil nutzbar. Im Industriebereich auf dem Campingplatz und  für den Toilettenwagen, für die Landwirtschaft und im Handwerk ist der Schlauch mit seinem witterungsbeständigem und flexiblem PVC und Trikot-Gewebe ein langlebiges Produkt.

Ob Aquapal oder Profiline Aqua Plus unser Trinkwasserschläuche sind in ihrer Qualität unschlagbar. Der Trinkwasserschlauch Aqua Plus ist mit einem innovativem Innenschlauch aus PE versehen und wird dank seiner Softzwischenlage flexibel. Für die nötige Druckfestigkeit von 20bar (Betriebsdruck bei 20 Grad) oder 60bar (Berstdruck bei 20 Grad) sorgt die Textilverstärkung aus Polyester. Der Trinkwasserschlauch Aqua Pal wird von Continental hergestellt und ist das Maß aller Dinge. Dieser ContiTech Schlauch ist elastisch wie ein Gummischlauch und mit allen Zulassungen für die Trinkwasserversorgung geeignet. Möglich wird dies durch ein spezielles Plastomer das homogen und sehr glatt ist. Dieses Material garantiert eine Ozon-, Witterungs-, UV-, Öl- und Fettbeständigkeit. Selbstverständlich ist der Trinkwasserschlauch auch abriebfest und überfahrbar. Ideal für Volksfeste und Messen, sowie Notunterkünfte.

Beide Schläuche für Trinkwasser erhalten Sie auch mit einer Geka Plus Kupplung und als Heizschlauch. Selbstverständlich liegt bei allen unseren Trinkwasserschläuchen eine Zulassung nach DVGW, W270 und KTW A für Trinkwasser vor und wird bei Lieferung mitgliefert.

 

© Copyright 2017 Sani-Flex.de. Alle Rechte vorbehalten.

ShopVote-Note von sani-flex.de: 1.26 (entspricht 4.74 / 5 Sternen) aus 1187 Bewertungen

Nach oben